15 MĂ€rz 2023

Balkon und Garten rufen đŸŒŒđŸŒ»

Des mains et des petites plantes de tomate

Gartenliebhaberinnen und Gartenliebhaber sind schon lÀngst im Aussaat- und Bepflanzungsfieber. Es gibt viel zu tun. Obwohl es bis zu den Eisheiligen noch ein Weilchen hin ist, sollte schon jetzt mit den ersten Arbeiten begonnen werden.

Balkon und Garten herausputzen

Im FrĂŒhjahr lohnt es sich, die Erde in den Töpfen zu ĂŒberprĂŒfen, welke Pflanzen zurĂŒckzuschneiden, die GĂ€rtnerin oder den GĂ€rtner fĂŒr den Busch- bzw. Baumschnitt zu engagieren und Ordnung in die Gartenutensilien zu bringen. 

Aussaat im Warmen 

Viele Pflanzen können Sie bereits jetzt ansĂ€en. Als Anzuchtschalen können beispielsweise Eierkartons dienen. Sind die Sprösslinge gross und stark genug, werden sie samt Eierkarton ganz einfach in einen Topf bzw. ins Beet gezĂŒgelt. 

Im Internet finden sich viele hilfreiche Informationen: Welche Pflanzen wann ausgesÀt werden können, wann ihre Erntezeit ist und ob sie balkontauglich sind oder nicht. Wir empfehlen Ihnen beispielsweise den Aussaatkalender von gartenhaus.ch.

BiodiversitÀt  

Balkone, die naturnah gestaltet sind, sind gerade auch in einem stĂ€dtischen Umfeld wichtig fĂŒr die heimische Tierwelt. Hiesige Blumenmischungen ziehen verschiedene Insekten an und dienen ihnen als “Tankstelle”. TaubenschwĂ€nzchen, Wildbiene, Schmetterlinge und viele mehr sind hier besonders glĂŒcklich.  

Wo finde ich Hilfe? 

GEWA Gartenbau ist Partner von Quartier+ erbringt professionelle Dienstleistungen im Gartenbau und in der Gartenpflege. Fragen Sie auch in Ihrem Umfeld, ob Sie jemand unterstĂŒtzen könnte. Vielleicht ist Ihre beste Freundin an Ihren Tomatensetzlingen interessiert oder bietet Ihnen einen spannenden Tauschhandel an. 

NĂŒtzliche Tipps 

  • Tragen Sie bei der Gartenarbeit Handschuhe. Bereits vorhandene kleine Verletzungen sind geschĂŒtzt, das Abrutschen im Topf ruft nicht gleich eine SchĂŒrfwunde hervor und Blasen bleiben aus. đŸ§€
  • Stehen Sie nicht auf eine Kiste, die wĂ€hrend des ganzen Winters der Witterung ausgesetzt war. KĂ€lte und NĂ€sse machen Holz und anderes Material spröde. Wenn Sie hochsteigen mĂŒssen, nehmen Sie eine Trittleiter zu Hilfe. đŸȘœ
  • Tragen Sie richtige Schuhe, damit Sie nicht auf dem feuchten Untergrund ausrutschen und stĂŒrzen. 👟
  • Bei hoher Sonneneinstrahlung sind das Tragen eines Hutes und der Einsatz von SonnencrĂšme ratsam. 👒
  • Wenn Sie den Rasen selbst mĂ€hen, achten Sie darauf, dass der Motor ausgestellt oder das GerĂ€t nicht mehr am Strom ist, bevor Sie sich an den Messern zu schaffen machen. FĂŒhren Sie den Rasen parallel zum Hang, wenn Sie in SchrĂ€glage den Rasen kĂŒrzen mĂŒssen. đŸŒŒ
  • Machen Sie regelmĂ€ssig Pausen und geniessen Sie auch kurz einmal die FrĂŒhlingssonne. 🌞

>> Haben Sie bereits mit den ersten Arbeiten angefangen? 
>> Welche Setzlinge gedeihen schon auf Ihrem Fensterbrett? 
>> Welche Dinge ĂŒberlassen Sie einer Fachperson? 
>> Warten Sie jeweils die Kalte Sophie ab, bevor Sie die Pflanzen nach draussen versetzen? 

Wir freuen uns auf Ihre Antworten und drĂŒcken Ihnen die grĂŒnen Daumen, dass in Ihrem Garten oder auf Ihrem Balkon ein grĂŒnes und farbenfrohes Kleinod heranwachsen wird! 

Beitrag teilen

Bewertungen der Community

Bewertung gesamt

0 Bewertungen 0/5
UngenĂŒgend 0
Mangelhaft 0
Befriedigend 0
Sehr gut 0
Ausgezeichnet 0
Newsletter. Bleiben Sie mit uns verbunden.