2 November 2022

Sind Sie reif für die Pensionierung?

Pensionierung

Viele Noch-Berufstätige freuen sich auf die neuen Freiräume und setzen hohe Erwartungen in die Zeit nach dem Berufsleben. Der oft abrupte Wechsel in die grosse Freiheit gelingt jedoch längst nicht immer reibungslos. Sind Sie bereit für die Pensionierung? Ein spielerischer Test gibt Aufschlüsse über Lust und Frust Ihres Lebens nach der Arbeit. 

Stehen Sie kurz davor oder sind Sie bereits im Ruhestand? In beiden Fällen haben Sie wahrscheinlich schon im Internet gegoogelt und sich dort Impulse, Tipps und Ideen für die Zeit nach dem Arbeitsleben geholt. Allzu oft liefern dann die schlauen Suchmaschinen schöne Fotos von glücklichen Renterpaaren. Dahinter versteckt sich meist die aufdringliche Hochglanzwerbung von Versicherungen und Finanzinstituten. Doch Geld alleine schafft es selten, uns Menschen glücklich und zufrieden zu machen. Themen wie Lebensfreude, Träume verwirklichen, Glück, Gesundheit und innere Zufriedenheit sind eigentlich bedeutender für die erfolgreiche Gestaltung der neu gewonnenen Freiheit.  

Viele haben ein mulmiges Gefühl

Die Pensionierung ist eine grosse Zäsur im Leben. Sie kann verunsichern und oftmals auch ungeahnte Konflikte verursachen. Gemäss einer Umfrage in der Schweiz hat jede vierte Person kurz vor der Pensionierung ein mulmiges Gefühl. Fachleute empfehlen, sich fünf bis zehn Jahre vor Arbeitsschluss aktiv mit dem «freien» Leben zu beschäftigen. In der Work-Life-Balance sollte sich der Stellenwert der privaten Aktivitäten schrittweise erhöhen. Denn: Wer die letzten Jahre der Erwerbstätigkeit befriedigend und sinnerfüllt gestalten kann, hat gute Perspektiven, auch später ein tolles Leben zu führen.   

Testen Sie Ihre Rentner:innen-Perspektiven

Der nachfolgende Selbsttest kann Ihnen einige Aufschlüsse geben, ob der Ruhestand für Sie eher Lust oder doch auch Frust bringt. (Der Test ist auch für Menschen aufschlussreich, die bereits pensioniert sind.)

Markieren Sie jeweils die Aussage, die am besten auf Sie zutrifft Punkte

An meinem Arbeitsplatz erlebe ich viel Stress und wenig Freude. 
Ich arbeite gerne – freue mich aber auch auf die Zeit danach.
Meine Berufstätigkeit tut mir gut – unabhängig von meinem Alter.

1
2
3

Finanziell werde ich mich im Alter einschränken müssen.
Ich werde den gewohnten Lebensstandard beibehalten können.
Dank guter Rente und Vermögen habe ich viele Möglichkeiten. 

1
2
3

Ich finde meine Arbeitskolleginnen und Vorgesetzten eher mühsam.
Die persönlichen Kontakte am Arbeitsplatz sind mir wichtig.
Begegnungen sind in mein Beruf Herausforderungen und Freude.

1
2
3

Vorbereitung auf die Pensionierung bringt nichts.
Ich löse Probleme dann, wenn sie auftreten.
Es macht mir Spass, meine Zukunft in der Fantasie durchzuspielen.

1
2
​​​​​​​3

Wegen der vielen Arbeit konnte ich bisher kein Hobby ausüben.
Neben der Arbeit pflege ich meine Freizeitbeschäftigungen.
Engagierte Arbeit, Freizeit und Erholung sind mir wichtig.

1
2
​​​​​​​3

Im Alter wird das Leben kaum besser als jetzt – im Gegenteil. 
Jede Lebensphase hat ihre Vor- und Nachteile.
Ich freue mich auf die vor mir liegenden Jahre und werde sie nutzen.

1
2
​​​​​​​3

Als Rentner:in gehört man zum alten Eisen.
Im Ruhestand kann man noch wichtige Aufgaben übernehmen.
Ich werde mein Leben als Rentner:in anregend und befriedigend gestalten. 

1
2
​​​​​​​3

 

Auswertung 

7 bis 11 Punkte: Sie sind reif für den Ruhestand, von dem Sie allerdings nicht viel erwarten. Fangen Sie jetzt schon an, Ihre Zukunft zu planen. Was macht Ihnen Freude? Probieren Sie verschiedene Freizeitaktivitäten aus. 

12 bis 16 Punkte: Sie gestalten den Übergang vom Erwerbsleben in die nachberufliche Phase bewusst. Verfolgen Sie auch Ideen jenseits der gängigen Pfade. 

17 bis 21 Punkte: Sie sind flexibel und werden das Leben – wie bisher – selbstbewusst und mit Tatkraft gestalten. Gönnen Sie sich auch Mussestunden. 

Quelle: «Glücklich pensioniert – so gelingts» von Urs Haldimann, Verlag Beobachter

Wie ist Ihr Testergebnis ausgefallen? Und welche Tipps würden Sie aus Ihrer Erfahrung Menschen geben, die kurz vor oder kurz nach der Pensionierung stehen? Wir freuen uns auf einen angeregte Diskussion in den Kommentaren! 

Beitrag teilen

Bewertungen der Community

Francis.png
Françoise Favre
5
1 Stimme 5/5

Très intéressant, ce test. J'ai obtenu 17 points. Il est vrai que le départ à la retraite entraîne beaucoup de chamboulements. J'ai d'ailleurs pris un chien pour m'encourager à sortir me balader tous les jours et garder la forme. Mes amitiés, Françoise F.

Chère Madame Favre, merci d'avoir pris le temps de réaliser ce petit test. Prendre un chien est effectivement une excellente façon de s'aérer et de combattre la solitude. Cordialement, Joanna Lisa du Team Quartier+

Standardprofilbild
Claudia Jollien-Machoud
5
1 Stimme 5/5

Merci pour ce test très instructif.

Chère Madame Jollien-Machoud, merci pour votre feedback positif! Cordialement, Joanna de la Team Quartier+

Bewertung gesamt

2 Bewertungen 5/5
Ungenügend 0
Mangelhaft 0
Befriedigend 0
Sehr gut 0
Ausgezeichnet 2
Newsletter. Bleiben Sie mit uns verbunden.